RSS Feed der Grünen https://burgenland.gruene.at/ Die aktuellsten Artikel Weniger Tierleid durch Weideschlachtung https://burgenland.gruene.at/themen/tierschutz/weniger-tierleid-durch-weideschlachtung Wer Fleisch isst, muss die Schlachtung eines Tieres dafür in Kauf nehmen. Der Stress, dem die Tiere dabei ausgesetzt sind, müsste aber nicht so groß sein, wie es derzeit noch der Fall ist. Denn noch fehlt die gesetzliche Grundlage dafür, den Tieren die Qualen der vorbereitenden Handlungen und des Transports zu ersparen. Das wollen die GRÜNEN im Burgenland ändern. https://burgenland.gruene.at/themen/tierschutz/weniger-tierleid-durch-weideschlachtung Wed, 18 Jul 2018 12:47:00 +0200 Inhalte zum Juli-Landtag https://burgenland.gruene.at/themen/landtag/inhalte-zum-juli-landtag Die Anträge der GRÜNEN werden auch in dieser Landtagssitzung, an den Schluss der Tagesordnung geschoben. Den GRÜNEN geht es in dieser Sitzung um verbindliche Plastikreduktion in Verpackungen und im Müll, über einen Qualitätsschub im burgenländischen Bibliothekswesen im Burgenland, um die Initiative „Ausbildung statt Abschiebung“ und wie so oft um die Transparenz in der Verteilung von Geldern. https://burgenland.gruene.at/themen/landtag/inhalte-zum-juli-landtag Wed, 04 Jul 2018 11:57:00 +0200 Umgebungslärm Aktionsplan: mangelnde Information der Betroffenen https://burgenland.gruene.at/themen/mobilitaet/umgebungslaerm-aktionsplan-mangelnde-information-der-betroffenen LANDESREGIERUNG IST SÄUMIG BEI UMSETZUNG VON BESCHLÜSSEN https://burgenland.gruene.at/themen/mobilitaet/umgebungslaerm-aktionsplan-mangelnde-information-der-betroffenen Fri, 29 Jun 2018 11:09:00 +0200 Angriff auf Umweltschutz https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/angriff-auf-umweltschutz Scharfe Kritik üben die GRÜNEN an dem von der Bundesregierung angekündigten Gesetz, wonach Umweltverträglichkeitsprüfungen automatisch für das Projekt ausgehen sollen, wenn sie länger als neun Monate dauern. https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/angriff-auf-umweltschutz Wed, 27 Jun 2018 14:35:00 +0200 25 Jahre Nationalpark Neusiedlersee - GRÜNE gratulieren https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/25-jahre-nationalpark-neusiedlersee-gruene-gratulieren Als Erfolgskonzept bezeichnen die GRÜNEN den Nationalpark Neusiedlersee Seewinkel, der durch sein grenzüberschreitendes Konzept auch ein europäisches Vorzeigeprojekt ist. Klimawandel und fortschreitende Bodenversiegelung könnten aber in der Zukunft auch für den Nationalpark zum Problem werden. Ein umfassender Schutz der Region geht nur mit einem Stopp der Verbauung des Seeufers. https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/25-jahre-nationalpark-neusiedlersee-gruene-gratulieren Thu, 21 Jun 2018 07:53:00 +0200 Weltflüchtlingstag 2018: GRÜNE fordern Ausbildung statt Abschiebung https://burgenland.gruene.at/themen/asyl-migration/weltfluechtlingstag-2018-gruene-fordern-ausbildung-statt-abschiebung „Ausbildung statt Abschiebung“ ist am heurigen Weltflüchtlingstag das Motto der GRÜNEN im Burgenland. Sie machen damit auf die Situation von jugendlichen AsylwerberInnen aufmerksam, die durch Abschiebung aus Lehrbetrieben herausgerissen werden und deren Lehrbetriebe dadurch in Personalnot geraten. https://burgenland.gruene.at/themen/asyl-migration/weltfluechtlingstag-2018-gruene-fordern-ausbildung-statt-abschiebung Thu, 21 Jun 2018 07:32:00 +0200 Mehr Bodenversiegelung - Mehr Hochwasser https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/mehr-bodenversiegelung-mehr-hochwasser Immer öfter sind BurgenländerInnen von Überflutungen betroffen. Äcker, Wiesen, Keller, Garagen, aber auch Wohnräume voll mit Wasser und Schlamm. Mit ein Grund ist die massive Versiegelung der Böden. Wir fordern "Stopp der Bodenversiegleung"- https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/mehr-bodenversiegelung-mehr-hochwasser Mon, 18 Jun 2018 09:59:00 +0200 Umwelttag 2018: Feigenblatt-Strategie statt Klimaschutzprogramm https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/umwelttag-2018-feigenblatt-strategie-statt-klimaschutzprogramm Der 5. Juni ist internationaler Umwelttag und Anlass für die GRÜNEN im Burgenland, die Klimapolitik der Bundesregierung und der Landesregierung unter die Lupe zu nehmen. Der Befund ist ebenso eindeutig wie ernüchternd: Hinter großen Überschriften verbergen sich nur kleine Maßnahmen https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/umwelttag-2018-feigenblatt-strategie-statt-klimaschutzprogramm Mon, 04 Jun 2018 11:12:00 +0200 Bienensterben: Die Alarmglocken läuten https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/bienensterben-die-alarmglocken-laeuten Fünf GRÜNE Forderungen für mehr Bienenschutz im Burgenland. https://burgenland.gruene.at/themen/umwelt-klimaschutz/bienensterben-die-alarmglocken-laeuten Wed, 23 May 2018 16:44:00 +0200 „Halbe-Halbe“ bringt Mehrwert für alle https://burgenland.gruene.at/themen/kinder-familie/halbe-halbe-bringt-mehrwert-fuer-alle-1 Familie im Wandel und die Veränderung der Rolle der Männer in der Familie stehen inhaltlich im Mittelpunkt der heurigen Woche der Familie im Burgenland. https://burgenland.gruene.at/themen/kinder-familie/halbe-halbe-bringt-mehrwert-fuer-alle-1 Fri, 18 May 2018 13:50:00 +0200