Skip to main content

Erklärung

Wir, die Grünen Burgenland, haben auf unserer Website https://burgenland.gruene.at unter Bezugnahme auf eine Pressekonferenz unserer Klubobfrau Maga Regina Petrik vom 22.03.2022 einen Artikel mit dem Titel „DER UNGLAUBLICHE IMMOBILIEN-SCHACHER“ veröffentlicht, in dem wir unter Bezugnahme auf Herrn Gerhard Milletich sinngemäß behauptet haben:

„Herr Gerhard Milletich habe als Parteifreund der SPÖ einen „schmutzigen Deal“ mit der Beteiligungs- und Liegenschafts GmbH (BELIG) hinsichtlich eines Liegenschaftskaufes gemacht und dabei das Land Burgenland um rund € 250.000 geprellt und sich dadurch auf Kosten der burgenländischen SteuerzahlerInnen bereichert.“

Wir, die Grünen Burgenland, widerrufen hiermit diese Behauptung, weil sie unwahr ist.

Die Grünen Burgenland

Maga Regina Petrik

KLIMAGLÜCK FÜRS BURGENLAND

KLIMASCHUTZ

GREEN SCREEN

WERDE KLIMAFIGHTER*IN

Herzlich Willkommen bei den Klimafighter*innen im Burgenland! Die Klimakrise ist die größte Herausforderung dieses Jahrhunderts. Ihr müssen wir auf allen politischen Ebenen – vom Gemeinderat bis zum Weltklimagipfel – begegnen.

Wir GRÜNE haben es uns zur Aufgabe gemacht, im Burgenland auf allen Ebenen Bewusstsein zu schaffen, damit wir die Erderhitzung auf das Maß der Pariser Klimaziele beschränken können. Es braucht aber vor allem konkrete Gesetzesänderungen, um die Klimakrise zu erreichen. Dafür sorgen einerseits unsere beiden Landtagsabgeordneten auf höchster politischer Ebene im Landtag und andererseits auch unsere Gemeindegruppen direkt vor Ort.

es gibt noch viel zu tun.

Du willst Dich für
Grüne Politik einsetzen?
Dann werde aktiv!

1
2
3
4
5
6
7
8