Skip to main content
23.02.2024 Aus den Bezirken

Nach­le­se zum Grü­nen Frau­en­früh­stück

Beim Frauenfrüstück in Neufeld mit der Grünen Landessprecherin Anja Haider-Wallner sprühte es nur so vor Ideen, wie jede:r Einzelne einen Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt leisten kann. Es ging um nichts Geringeres als das Weltretten – ein Begriff, der für eine:n allein viel zu groß ist. Doch dass man so einen mächtigen Begriff auf viele banale, einfache Handlungen herunterbrechen kann, dass bewiesen sowohl Haider-Wallner als auch die Teilnehmerinnen beim gemeinsamen Frühstück im Café May in Neufeld.

In Anja Haider-Wallners Buch, das bereits 2020 erschienen ist, geht es genau darum: wie wir alle mit kleinen Handlungen dazu beitragen können, dass die Erde noch für viele Generationen ein lebenswerter Ort bleibt. “Wir haben noch viel zu Tun! Da berührt es mich besonders, dass gerade ‘Omas’ so motiviert und engagiert sind, ihren Enkeln eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Aber auch alle anderen sind eingeladen, mitzutun”, so Haider – Wallner.

Sie führte die Teilnehmerinnen in eine Welt voller Tipps, die nicht nur die Umwelt schonen und zu einem guten Miteinander beitragen, sondern auch jede Menge Spaß machen können. Die Teilnehmerinnen teilten ihre Erfahrungen von selbstgemachten Putzmitteln bis hin zu Guerilla Gardening – Eine Frau erzählte zum Beispiel wie sie Palmkatzerl-Stecklinge zieht, die sie anschließend in der Natur pflanzte, um den Bienen frühzeitig Nahrung zu bieten. Die Vielfalt der diskutierten Themen war ebenso beeindruckend wie inspirierend.

Angelika Mayer, Grüne Gemeinderätin in Neufeld und Organisatorin, betonte die Bedeutung politischer Unterstützung auf lokaler Ebene: “Mir ist es wichtig, dass wir auch die höhere politische Ebene mit unseren Aktivitäten hier vor Ort unterstützen, denn die wichtigen Entscheidungen für eine gute Zukunft werden dort getroffen.”

Gemeinsam können kleine Veränderungen Großes bewirken – und das am besten begleitet durch inspirierendende Gespräche und mit einem Lächeln im Gesicht.

 

Hannah Neugebauer
Hannah Neugebauer

Presse-, Medienarbeit und Kommunikation

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8