Skip to main content
17.06.2024 Landespartei

Neue Plattform rundumsdorf.at

VGUGV bei Präsentation von rundumsdorf.at

Der VGUGV, die Vertretung Grüner und Unabhängiger Gemeindevertreter:innen und Gemeinden, hat heute eine neue Website zum Thema Örtliches Entwicklungskonzept (ÖEK) vorgestellt. Ziel ist es, allen burgenländischen Gemeinden eine umfassende Hilfestellung für die Umsetzung des ÖEK in die Hand zu geben.

Die neue Website www.rundumsdorf.at richtet sich an alle, die in ihrer Gemeinde mitgestalten wollen. Angesprochen werden sowohl engagierte Bürger:innen wie Gemeiderät:innen, Bürgermeister:innen, aber auch die örtlichen Vereine. Interessierte finden auf der Website eine klare Anleitung, wie sie ein ÖEK-Projekt starten, und wie jede:r Ideen in den Prozess einbringt. Außerdem gibt es praktische Musterbriefe zum Downloaden. Diese Musterbriefe lassen sich ganz einfach für Anfragen und Anträge an die Gemeinden verwenden.

Jede burgenländische Gemeinde muss bis Ende 2026 ein örtliches Entwicklungskonzept (ÖEK) erstellen. Das sieht das burgenländische Raumplanungsgesetz 2019 vor. Das ÖEK legt für die nächsten 10 Jahre fest, wie und wohin sich eine Gemeinde entwickeln wird. Werden z.B. die Ortszentren gestärkt, wird es verkehrsberuhigte Zonen geben oder lässt man weiterhin die Autos das Dorfbild dominieren?

„Das ÖEK gibt Bürger:innen ein starkes Instrument in der Hand, mit dem sie die Zukunft ihrer Gemeinde aktiv mitgestalten können. Dadurch entscheiden sie, ob wir in Zukunft lebenswerte und klimafitte Dörfer oder verödete Dorfzentren haben. Daher ist es wichtig, dass Bürgermeister:innen das ÖEK mit den Bürger:innen gemeinsam erstellen. Partizipation ist das Um und Auf, damit die Entscheidungen von möglichst allen mitgetragen werden“, erläutert Philip Juranich, Obmann des VGUGV.

„Wir wollen mit der Website die Initiative ergreifen und den Gemeinden den Start zur Erstellung der Örtlichen Entwicklungskonzepte erleichtern. Die Website richtet sich an alle Menschen, unabhängig von parteipolitischen Interessen“, betont Karin Parapatits, Vorstandsmitglied VGUGV und Gemeinderätin in Weppersdorf.

Infos und Kontakt

rundumsdorf.at

 

Vertretung grüner und unabhängiger Gemeinderät:innen und Gemeinden
Hauptstraße 38/5
7000 Eisenstadt
Österreich

 

[email protected]

Obmann: Philip Juranich
Obmann Stellvertreterin: Mag. Margit Paul-Kientzl

Anna Schumann

Presse-, Medienarbeit und Kommunikation

[email protected]
Beitrag teilen
1
2
3
4
5
6
7
8