Skip to main content

Grüne und Unabhägige Horitschon- Unterpetersdorf

Unser Programm für Horitschon- Unterpetersdorf

ENERGIEWENDE

Wir müssen raus aus fossilen Energien, hin zu CO2 neutralen Energieformen. Dafür braucht es zuerst eine Bestandsaufnahme der Energielieferanten in allen öffentlichen Einrichtungen. Photovoltaik gehört auf alle öffentlichen Einrichtungen, wobei das generelle Ziel eine Energiegemeinschaft ist, bei der alle Haushalte von einer zentralen Energiequelle versorgt werden können.

BEGRÜNUNG DES ÖFFENTLICHEN RAUMES

Wir fordern eine Katalogisierung aller Bäume, wobei Schilder auf Alter, CO2- Speicherung und Kühlung hinweisen.
Um an diesen schattigen Plätzen zum Tratschen einzuladen, sollen außerdem Bänke und Trinkwasserspender stehen.

UMWELTFREUNDLICHE ENERGIEWENDE MOBILITÄT

E-Mobilität ist die Zukunft. Deshalb fordern wir flächendeckende öffentliche E-Tankstellen für Autos, Räder sowie Roller.

Außerdem müssen die Radwege saniert beziehungsweise ausgebaut werden. Eine direkte Fahrrad- Verbindung von Horitschon bis zum Deutschkreutzer Bahnhof muss gegeben sein, um Bürger:innen die Möglichkeit zu geben, klimafreundlich unterwegs zu sein.

TRANSPARENZ & BETEILIGUNG

Es dürfen keine zukunftsweisenden Entscheidungen mehr im Hinterzimmer getroffen werden. Bürger:innen müssen über alle Gemeindebeschlüsse informiert, beziehungsweise direkt einbezogen werden. Wir fordern daher eine direkte Bürgerbeteiligung.

DOWNLOADS

Grüne Nachrichten Horitschon-Unterpetersdorf September 2022

Es gibt noch viel zu tun

Jetzt mitmachen für ein grüneres Horitschon-Unterpetersdorf!

KON­TAKT

Margarete Pauer

Ersatzgemeinderätin Grüne und Unabhängige Horitschon

Franz-Ludwig Weninger

Aktivist Horitschon

1
2
3
4
5
6
7
8